31. Mai 2013

Barfussweg am Nollen


 Unser Rosenbeizli befindet sich in Wuppenau, am Fuss des Barfussweges,
 direkt zwischen Busshaltestelle Wuppenau und dem grossen "Barfussparkplatz".
Wenn sie auf die Anhöhe wandern eröffnet sich Ihnen ein herrlicher Ausblick bis zum Alpsteingebiet
mit Säntis. Auf der anderen Seite reicht der Blick bis zum Bodensee.

 schmucke Wanderwege sind zum erkunden parat,mit und ohne Schuhe

 genüsslich kann man am gurgelnden Bächlein  verweilen oder ermüdete Füsse kühlen

Verschiedene Stationen laden zum Verweilen und Ausprobieren ein.
Wer möchte kann Kläge auf den Klangstäben erzeugen.

An einer weiteren Station (an der grossen Route des Barfussweges gelegen)
finden sie sogar ein Kunstwerk, einen " KLANGSTEIN " von Arthur Schneiter
idyllisch eingebettet in ein Tuffsteinbeet, welches von einer erquickenden Quelle gelabt wird.
Befeuchte deine Hände und reibe über die Steinharfenkante
Unglaublich schöne Töne können dann entstehen
Dies ist ein idealer Platz, um in sich zu gehen, zu lauschen, bei sich zu sein.


Fusswaschstation am idyllischen Weiher


Nachdem sie durch die Schlammstation gewatet sind, freuen sie sich bestimmt 
ihre Füsse zu waschen am nahegelegenen Weiher.
Sollten sie die Füsse ganz ruhig halten ,so können Sie erleben wie kleine Fische 
an ihren Zehen knabbern! Unglaublich ist uns aber passiert.


Ruhebänkli und Rastplätze mit Grillstation hat es genügend 
Und wie gesagt ......Wir bewirten Sie in der Rosenbeiz im Ateliergarten und öffnen
 für kleinere Gruppen und Vereine gegen Voranmeldung auch zu anderen gewünschten Zeiten.


Kommentare:

  1. Liebe Annabelle
    Das wäre ja wirklich mal ein Ausflug wert. Wenn nur Petrus doch endlich den Wasserhahn zudrehen würde.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in ein gemütliches Wochenende. Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annabelle
    Sehr schöne Bilder zeigst Du uns. Wenns doch endlich mal schön würde.
    Liebe Grüsse Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Der Barfussweg ist wirklich zu empfehlen! Wunderschöne Bilder hast du da eingefangen.
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen