31. Mai 2013

Gartenimpressionen im Mai


Es grünt und blüht so langsam.
Hier habe ich meinen Brockenhausfund auf dem Sandsteinmäuerchen verteilt,es hat einfach noch etwas gefehlt. Bis die Jungpflanzen angewachsen sind und die zahlreichen historischen  Rosen zu blühen beginnen,
vergeht noch einige Zeit. So glänzen halt Emailkrug und Nachttopf in meinem Gartenbeizli.



Auch die ehrenwerte alte Giesskanne hat ihr Plätzchen an der Sonne gefunden.
Das Eisenbettelement habe ich geschenkt gekriegt, es lag im verstaubten Estrich.
Hier darf es noch etwas Frühlingsluft und Blumenduft schnuppern.

Herzlich willkommen im Ateliergarten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen